Texte und Sprüche für die Verlobung


Ihr habt verlobt Euch heute
und sitzt nun Hand in Hand.
Gott Amors liebe Beute,
der Herz mit Herz verband.

Oh, welch ein seliges Schreiten
zu zweien nun beginnt.
Stets möge die Liebe Euch leiten,
wenn auch die Zeit verrinnt.

Dies wundersam Entbrennen,
das jäh Euch überkam,
kein Richter kann es nennen
mit rechtem Wort und Nam‘.

Man fühlt es nur tief drinnen
im Herzen selig-stumm.
Man weiß nicht, was beginnen,
die Liebe wirft uns um.

So ist’s auch Euch geschehen, -
Glückauf drum, junges Paar!
Mögt Ihr zusammengehen
nun heut‘ und immerdar!

M. Frohmut