ein guter Rat für das künftige Hochzeitspaar


Alle, die ihr freien wollt,
merket, wie ihr’s halten sollt,
weil die Ehe ohne Zwist
Lebensglück und -freude ist.

Lernt auch in der Zeit der Not
redlich brechen euer Brot.
Und vor allem stellt den Mut
nicht auf irdisch Geld und Gut.

Tragt einander mit Geduld,
Niemand lebt ja außer Schuld.
Traut nicht jedem windigem Traum
und gebt nie dem Bösen Raum.

Stört euch was in eurer Ruh,
mault nicht, sprecht euch lieber zu!
Solcher Art nur können Ehen
Segen bringen und bestehen!

Simon Dach