„Glückliche Reise, lieber Mann! Und vergiss nicht, alle Tage ein frisch gewaschenes Hemd anzulegen!“

„Das war ein tüchtiger Weg! Da lob‘ ich mir ein frisches Hemd!“

„Ah! – die Wohltat nach dem Regen!“

„Du kommst mir recht bei der Hitze!“

„Da schau her, Frau! Bewegung und frische Luft, die tun halt gut!“

„O du vergessliches Ungetüm! Ich glaub‘ gar, du hast alle vier Hemden übereinander gezogen.“
„Nun, nun! Man kann halt nicht zugleich an alles denken!“ -
So brummt der Rektor und zieht richtig vier Hemden aus.