Verse der Liebe


 

Allzu schön


Ich kenn ein Mägdelein, dass ist so schön,
Wie keines lebet auf Erden;
Ihr Blick so zündend, ihr Mund so hold,
so lieblich Gang und Gebärden.

Wer sie nur sieht, der ist verliebt,
Möchte sie zum Weib erwählen!
Es hält nur Furcht vor Eifersucht
Mich ab, mich mit ihr zu vermählen.

Ja! Gäbs keinen Mann, als mich, auf der Welt,
Ich würde es dennoch verschieben,
Ich fürchtete, der Mann im Mond
Könnt sich in den Engel verlieben!