Liebeslieder

Liebe

Liebe ist die höchste Gottheit,
Ist die höchste Religion;
Ihr erbaute einen Tempel
Einst schon König Salomon.
Und der Himmel ist die Kuppel,
Chor das Sternenfirmament,
Und die Sonne ist die Lampe
Die im Heiligtume brennt.
Und das Küssen ist die Beichte
So sich Seel‘ in Seel‘ ergießt,
Wo der Liebe süß‘ Vergehen
Schweigsam von den Lippen fließt.
Und die Vöglein sind Leviten
Die als frommer Sängerchor
Lobeslieder, Liebeslieder
Jubeln zu dem Gott empor.
Und die Frauen sind die Priester,
Und die Eh‘ ist der Altar,
Und wir Männer – sind die Ochsen
Die man bringt zum Opfer dar.