Zahlwort, Numerale


Die Ehe ist für den Gemahl
ein Zahlwort. Immer heißt es: Zahl!
Dies wird besonders zu Neujahr
Familienväter völlig klar.
Erinnert wird man in der Eh‘
oft an die drei bekannten „G“,
die in den Ehering sind graviert,
und, wenn sie recht interpretiert,
statt: „Gott gib Gnad“ bei reichen Leuten
„Gemahl gib Geld her!“ nur bedeuten.