Hoch lebe das Brautpaar!


Die Gläser klingen, die Herzen glüh‘n,
oh, Hochzeit voll Glanz und Schimmer!
Man fühlt sich so selig, stolz und kühn,
man ist so fröhlich wie nimmer.

Was wäre die Erde? Ein Jammerball.
Wozu nur blühten die Rosen,
wenn Hochzeit nicht wäre mit Klang und Schall,
mit Liebe, Küssen und Rosen!

Und weil wir alle das wissen genau,
sei Frohsinn unser Bestreben:
Der neue Ehemann, die junge Frau, -
sie sollen leben, ja leben!

Hoch soll’n sie leben, - hurra, - hurra -
stoßt an, lasst die Gläser klingen:
So jung sind wir nur einmal da,
drum woll’n wir jubeln und singen!

M. Frohmut