Gedicht für die Braut


Den plumpen Bären soll man schießen,
Soll ihn in tiefen Gruben schließen.
Doch wenn der Mann den Brummbär macht;
Dann, Frauen, denkt der schlauen Jagd,
Als ein Münchhausen ritterlich
Den Pfahl mit Honigseim bestrich!
So könnt auch ihr mit Honigworten,
Mit Redezucker und mit Schmeicheltorten
Den Grießgram sicherlich zum Schweigen bringen;
Und sollte dennoch nicht der Fang gelingen,
Dann mag das Gegenteil empfohlen sein,
Dann schließt einmal das Honigtöpfchen ein!
Er kommt gewiß und fleht und bittet,
Und tut gezähmt, manierlich und gesittet;
Denn ohne Naschwerk, ohne Leckerei
Besteht kein Bär, von welcher Art er sei.

Heinrich Hoffmann