Abschiedsworte an die Braut, wenn die Eltern loslassen


Zieh, liebe Braut, mit unserm Segen
dem neuen Lebensglück entgegen!
Wir sahen stets mit frohem Blick
der Seele Anmut sich entfalten,
die junge Schönheit sich gestalten
und blühen für der Liebe Glück.
Dein schönes Los, du hast’s gefunden;
wir weichen darum ohne Schmerz
dem Gatten, dem du dich verbunden;
er will, er hat dein ganzes Herz!

Und willst du das Geheimnis wissen,
das ewig grün und unzerrissen
den hochzeitlichen Kranz bewahrt?
Es ist des Herzens reine Güte,
der Anmut unverwelkte Blüte,
die mit der Demut fromm sich paart.
Die gleich dem heitern Sonnenbilde
in alle Herzen Wonne lacht;
es ist der sanfte Blick der Milde,
der Würde, die sich selbst bewacht.

Friedrich Schiller