ein Spruch mit guten Wünschen zum Geburtstag


Den Geburtstag feiert man,
solange man ihn feiern kann.
Wer älter wird, der staunt darüber,
wie alles ging so schnell vorüber;
Der Jugend unbeschwerte Zeit
ward bald Vergangenheit.

Und später, in den vielen Jahren
hat man auch allerhand erfahren;
Darunter manche Freud,
doch auch so manches Leid.
Freud und Leid, sie sind wie Brüder,
kehren zu uns immer wieder;
Dass wir damit fertig werden,
ist des Menschen Los auf Erden.

Doch lassen wir das sinnig Denken,
wir wollen jetzt dem Gerd gedenken,
der rüstig und voll Manneskraft,
die stolzen 50 hat vollbracht.

Die Worte hast Du jetzt vernommen,
drum lass uns hier auch nicht verkommen,
gieß schnell uns jetzt mal einen ein,
dann wollen wir zufrieden sein.

A. Schröder